Ursache unklar

Erlebnisbad bei Augsburg wegen Gasgeruches evakuiert

Neusäß - Wegen Gasgeruches ist ein Erlebnisbad in Neusäß (Kreis Augsburg) am Sonntag evakuiert worden. Von den 437 Menschen in der Anlage sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Ob aus der mit Erdgas betriebenen Heizung im Keller tatsächlich Gas ausgetreten war, war zunächst unklar. Die nur mit Badesachen bekleideten Besucher wurden wegen der Kälte in Bussen untergebracht. Nach etwa einer Stunde gab die Feuerwehr das Bad frei. Der Badebetrieb wurde nicht mehr aufgenommen, die Besucher konnten sich aber wieder ankleiden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare