Ermittlungen um Vohenstrauß-Mord dauern an

Vohenstrauß - Die Ermittlungen der Kripo zum Mord an der jungen Mutter aus Vohenstrauß (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) sollen bis Ende Januar abgeschlossen sein.

Der Bericht gehe dann an die Staatsanwaltschaft Weiden, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Regensburg.

Hauptverdächtiger sei weiter ein zum Tatzeitpunkt 22-Jähriger aus dem hessischen Bad Hersfeld. Neue Erkenntnisse zu dem Mord gebe es nicht. “Wir haben immer noch den bisherigen Stand.“ Der Mann soll die Mutter Anfang November erstochen haben. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten die 21-Jährige tot im Hausflur gefunden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare