Erschreckende Funde: Zwei Leichen in Schwaben entdeckt

Vöhringen/Kempten - Gleich zwei Tote wurden am Dienstag in Schwaben entdeckt. Beide lagen im Wald, aber an unterschiedlichen Stellen.

Jeweils im Wald, jedoch an verschiedenen Stellen, sind in Schwaben an einem Tag zwei Leichen gefunden worden. Wie die Polizei in Kempten am Mittwoch mitteilte, entdeckte ein Passant am Vortag im Auwald bei Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) einen leblosen Körper in einem Gewässer. Todesursache und Identität der Person waren zunächst unklar. Ebenfalls am Dienstag wurde in einem Wald nahe Kempten die Leiche eines 60 Jahre alten Mannes aus dem Oberallgäu gefunden. Der Mann war eine Woche zuvor als vermisst gemeldet worden. In beiden Fällen ermittelt die Kripo. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare