Erster Schnee behindert Lastwagenfahrer

+
Erste Schneefälle beh indern den Verkehr in Oberfranken: Mehrere Lastwagen blieben hängen, es kam zu Unfällen.

Tröstau/Naila - Die ersten größeren Schneefälle dieses Winters haben vor allem Lastwagenfahrern in Oberfranken zu schaffen gemacht. Es kam zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, blieben bei Tröstau (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) an einem Berg zwölf Lastkraftwagen auf der völlig schneebedeckten Fahrbahn stecken. Im Landkreis Hof hingen vier Lastkraftwagen an Steigungen in Richtung Kronach fest. Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn gerutscht und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Bei Naila (Landkreis Hof) kam ein 55 Jahre alter Kraftfahrer mit seinem Sattelschlepper von der Autobahn 9 in Richtung Berlin ab. Der Mann blieb unverletzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare