EU-Umwelthauptstadt: Nürnberg geht leer aus

+
Nürnberg, hier der Turm der Kaiserburg, wird nicht EU-Umwelthauptstadt.

Nürnberg - Im Wettbewerb um den Titel als EU-Umwelthauptstadt für 2012 und 2013 ist Nürnberg leer ausgegangen. Der Grund liegt vermutlich in Hamburg.

Nürnberg ist im Wettbewerb um den Titel der europäischen Umwelthauptstadt für die Jahre 2012 und 2013 leer ausgegangen. Diese Entscheidung gab die Jury am Donnerstagabend in Stockholm bekannt. Die spanische Stadt Vitoria-Gasteiz wird 2012 den Titel “European Green Capital“ tragen. Für 2013 ist die Auszeichnung an Nantes (Frankreich) gegangen.

“Es war uns klar, dass nach Hamburg nicht gleich wieder eine deutsche Stadt unter den ersten zwei Gewinnern sein würde“, erklärte Umweltreferent Peter Pluschke (Grüne) am Freitag in einer Mitteilung. Hamburg wird den Titel der europäischen Umwelthauptstadt im kommenden Jahr tragen. Nürnberg, das sich als einzige deutsche Stadt beworben hatte, stand mit fünf weiteren Städten im Finale um die europäische Auszeichnung.

Die Jury hatte im Vorfeld die Luftqualität und Biodiversität sowie die klimafreundliche Abfallwirtschaft in Nürnberg gelobt. Die Konkurrenten im Finale waren neben den beiden Gewinnerstädten Barcelona (Spanien), Malmö (Schweden) und Reykjavik (Island). Insgesamt waren siebzehn Städte ins Rennen gegangen. Erstmals hatte die Europäische Kommission die Auszeichnung für das Jahr 2010 vergeben. Derzeit ist Stockholm die Umwelthauptstadt Europas.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare