Explosion bei Hallenbrand: Fünf Verletzte

Tussenhausen/Kempten - Durch eine Explosion bei einem Brand einer Lagerhalle im Unterallgäu sind am Samstagabend fünf Menschen verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache war zunächst ein Feuer in der Halle in Tussenhausen ausgebrochen, wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteilte. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits voll in Flammen, das Dach war eingestürzt. Während der Löscharbeiten kam es zu einer Explosion. Der Auslöser dafür war ebenfalls unklar. Umherfliegende Teile verletzten drei Feuerwehrleute sowie zwei weitere Menschen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens liegt nach ersten Schätzungen unter 100 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare