Diebe stehlen Tresor

Beute mit tödlicher Überraschung

Regensburg - Das hat man auch nicht alle Tage: Die Polizei sorgt sich um Einbrecher. Die haben in Regensburg einen Tresor geklaut - in dem eine tödliche Überraschung wartet.

Einbrecher im bayerischen Landkreis Regensburg haben gefährliche Beute gemacht: In einem Tresor, den sie am Mittwoch gestohlen haben, waren neben Bargeld auch mehrere Kilo Schwarzpulver eingeschlossen.

Nun sorgt sich die Polizei um das Wohl der Diebe. Wenn der Tresor gewaltsam geöffnet werde, könne sich das Pulver entzünden und explodieren, teilten die Beamten am Mittwochabend mit. „Wenn Sie den oder die Täter kennen, geben Sie die Warnung bitte einfach weiter!“, heißt es in einer Mitteilung.

Gleichzeitig bat die Polizei auch um Hinweise zur Ergreifung der Täter. Wo genau die Einbrecher zugeschlagen haben, wurde nicht mitgeteilt. „Die wissen aber Bescheid“, sagte ein Sprecher der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare