"Alternative" Landwirtschaft

Fahnder entdecken 240 Cannabis-Pflanzen auf Bauernhof

Haßfurt - Rauschgiftfahnder haben im unterfränkischen Landkreis Haßberge eine Cannabisplantage ausgehoben. Ein 47-Jähriger wurde von den Beamten festgenommen.

Auf einem Bauernhof seien rund 240 Pflanzen und professionelle Aufzuchtwerkzeuge sichergestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den genauen Ort des Bauernhofs nannte die Polizei zunächst nicht. Die Beamten nahmen dort einen 47 Jahre alten Mann aus Mittelfranken fest. Er kam als mutmaßlicher Betreiber der Plantage in Untersuchungshaft. Eine 35 Jahre alte mutmaßliche Komplizin kam nach Feststellung ihrer Personalien wieder auf freien Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Transsexuelle Gray verpasst Mehrheit in Zwiesel

Zwiesel - Gloria Gray ist in ihrer niederbayerischen Heimat in der Bürgermeister-Wahl unterlegen - Die transsexuelle Entertainerin hat aber einen …
Transsexuelle Gray verpasst Mehrheit in Zwiesel

Kommentare