"Alternative" Landwirtschaft

Fahnder entdecken 240 Cannabis-Pflanzen auf Bauernhof

Haßfurt - Rauschgiftfahnder haben im unterfränkischen Landkreis Haßberge eine Cannabisplantage ausgehoben. Ein 47-Jähriger wurde von den Beamten festgenommen.

Auf einem Bauernhof seien rund 240 Pflanzen und professionelle Aufzuchtwerkzeuge sichergestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den genauen Ort des Bauernhofs nannte die Polizei zunächst nicht. Die Beamten nahmen dort einen 47 Jahre alten Mann aus Mittelfranken fest. Er kam als mutmaßlicher Betreiber der Plantage in Untersuchungshaft. Eine 35 Jahre alte mutmaßliche Komplizin kam nach Feststellung ihrer Personalien wieder auf freien Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare