Erhebliche Verzögerungen

Fahrrad auf Oberleitung stört Zugverkehr

Regensburg - Ein Fahrrad auf der Oberleitung hat im Raum Regensburg zu erheblichen Verzögerungen im Bahnverkehr gesorgt. Viele Verbindungen fielen aus oder mussten umgeleitet werden.

Während der Sperrung am Mittwochmorgen seien rund 20 Zugverbindungen teilweise oder komplett ausgefallen oder mussten umgeleitet werden, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Betroffen waren die Strecken in Richtung Ingolstadt/Nürnberg, Hof, Passau und Landshut/München. Es wurde ein Busverkehr eingerichtet. Erst nach etwa vier Stunden wurde die Sperrung aufgehoben. Unbekannte hatten am Morgen das Rad von einer Brücke auf die Oberleitung geworfen. Ein Güterzug riss gegen 4.30 Uhr das Fahrrad mit. Daraufhin kam es zu einem Kurzschluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare