Falsche Dachdecker zocken Rentnerin ab

Naila - Für angebliche Dachdeckerarbeiten haben zwei Betrüger im Frankenwald von einer 91 Jahre alten Frau knapp 1000 Euro kassiert. Wie der Schwindel aufflog:

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, boten die falschen Handwerker der Mieterin Reparaturarbeiten an und hielten sich drei Stunden lang untätig auf dem Dach des Hauses in Naila (Landkreis Hof) auf. Für diesen “Aufwand“ ließen sie sich fürstlich und in bar entlohnen und stellten sogar eine Quittung aus. Als der Hauseigentümer das Dach kontrollierte, flog der Schwindel auf. Die Polizei nahm die Fahndung nach den dreisten Betrügern auf. Auf ähnliche Weise zocken immer wieder angebliche Handwerker ahnungslose Opfer ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare