Falsche Heilige Drei Könige aufgeflogen

Augsburg - Unter die Sternsinger haben sich am Montag in Augsburg Betrüger gemischt. Als Heilige Drei Könige verkleidet gingen drei Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren von Tür zu Tür und baten um Spenden.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord in Augsburg mitteilte, hatte eine Frau den Schwindel bemerkt und Beamte alarmiert. Diese hielten die mutmaßlichen Täter wenig später an und fanden einen größeren Geldbetrag in deren Taschen. Ob die bislang unbekannte Summe aus dem Beutezug stammt, wird derzeit geprüft. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Betrugs gegen das Trio ein.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare