Erfolg für Schleierfahnder

Fast 600 Marihuana-Pflanzen im Kleintransporter

Pocking - In Niederbayern haben Polizisten 588 Marihuanapflanzen im Laderaum eines Kleinlasters entdeckt. Wie die Polizei berichtete, hatten Schleierfahnder am Dienstagnachmittag den Transporter auf der Autobahn 3 bei Pocking angehalten.

Als die 23 Jahre alte Fahrerin und ihr zwei Jahre älterer Beifahrer die geladenen elf Kartons nicht öffnen wollten, schöpften die Fahnder Verdacht. Die Frau sollte den Beamten zur Inspektion folgen. Auf dem Weg versuchte sie zu fliehen und bog auf eine Bundesstraße ab. Doch nach kurzer Zeit wurde die 23-Jährige dort wieder gestellt, ihr Begleiter hatte allerdings inzwischen zu Fuß das Weite gesucht. In den Kartons wurden schließlich die Drogenpflanzen entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare