Feuer auf Raststätte

A3: Reisebus brennt lichterloh, Insassen retten sich

Wachenroth - Ein Reisebus ist auf einer Raststätte an der Autobahn 3 nahe Wachenroth in Mittelfranken in Flammen geraten. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Denn die 20 Reisenden und der Busfahrer konnten sich am Freitag rechtzeitig ins Freie retten, wie eine Polizeisprecherin sagte. Verletzt wurde niemand. Der Bus soll „lichterloh in Flammen“ gestanden haben. Die Schadenshöhe sei noch unbekannt, doch „billig wird es nicht werden“, sagte die Sprecherin. Ursache des Feuers im Landkreis Erlangen-Höchstadt sei vermutlich ein technischer Defekt.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare