Feuer auf Raststätte

A3: Reisebus brennt lichterloh, Insassen retten sich

Wachenroth - Ein Reisebus ist auf einer Raststätte an der Autobahn 3 nahe Wachenroth in Mittelfranken in Flammen geraten. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Denn die 20 Reisenden und der Busfahrer konnten sich am Freitag rechtzeitig ins Freie retten, wie eine Polizeisprecherin sagte. Verletzt wurde niemand. Der Bus soll „lichterloh in Flammen“ gestanden haben. Die Schadenshöhe sei noch unbekannt, doch „billig wird es nicht werden“, sagte die Sprecherin. Ursache des Feuers im Landkreis Erlangen-Höchstadt sei vermutlich ein technischer Defekt.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare