Feuer in Schreinerei - eine Million Euro Schaden

Lichtenau/Nürnberg - Bei einem verheerenden Brand in einer Schreinerei in Lichtenau (Landkreis Ansbach) ist am Donnerstag ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden.

Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Ein Mitarbeiter der Schreinerei im Ortsteil Immeldorf hatte das Feuer am Morgen bemerkt. Schnell griffen die Flammen vom Dachgeschoss auf das gesamte Gebäude über, das mitsamt Inventar und Maschinen vollständig ausbrannte. Den etwa 100 Feuerwehrleuten gelang es aber, das angrenzende Wohnhaus zu schützen. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Hinweise auf Brandstiftung.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare