Schwer verletzt

Feuerwehrmann stürzt bei Löscharbeiten vom Dach

Zapfendorf - Ein Feuerwehrmann ist bei einem Wohnhausbrand in Zapfendorf (Landkreis Bamberg) schwer verletzt worden. Er stürzte in der Nacht zum Donnerstag vom Dach des brennenden Hauses.

Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache waren Obergeschoss und Dachstuhl des Einfamilienhauses in Brand geraten. Die beiden Bewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Am Haus entstand ein Schaden von etwa 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare