Fliegerbombe auf Rangierbahnhof entdeckt

Nürnberg - Auf dem Rangierbahnhof in Nürnberg ist am Donnerstag eine Bombe entdeckt worden. Experten entscheiden nun, ob sie entschärft werden soll.

Sie sei fünf Zentner schwer und bei Bauarbeiten gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Experten eines Sprengkommandos müssten nun entscheiden, ob die Bombe entschärft werden könne. Weitere Einzelheiten waren zunächst unklar.

Zuvor waren bereits im unterfränkischen Oerlenbach (Landkreis Bad Kissingen) vier Fliegerbomben entdeckt worden. Daraufhin wurden ein naher Supermarkt geräumt und zeitweise eine Bahnstrecke für Regionalzüge gesperrt. Die Sprengkörper konnten entschärft werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare