Bei Bauarbeiten

Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Regensburg - Der Sprengkörper wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Doch wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann, ist noch ungewiss.

Eine Fliegerbombe ist am Montag bei Bauarbeiten in Regensburg entdeckt worden. Eine Entschärfung der Bombe sei nach Einschätzung des Sprengmeisters notwendig, teilte die Polizei mit. 

„Es kann derzeit noch nicht gesagt werden, wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann. Auch ist noch nicht bekannt, in welchem Bereich um den Fundort Evakuierungsmaßnahmen notwendig werden“, hieß es am Abend. Die Entscheidungen sollten am Dienstagvormittag fallen; umfangreiche Planungen hätten bereits begonnen. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Eine akute Gefährdung bestehe nicht, betonte die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare