Bamberger Kripo ermittelt

Unbekannter verletzt Mann mit Druckluftwaffe

Bamberg  - Ein Flohmarkt-Besucher ist in Bamberg von einer Kugel aus einer Druckluftwaffe getroffen und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 45-Jährige am Sonntagnachmittag auf dem Flohmarkt unterwegs gewesen, als er plötzlich einen Stich in der Schulter spürte. Später ließ er sich in einem Krankenhaus untersuchen, wo ihm das Projektil entfernt wurde. Es stammt demnach entweder von einem Luftgewehr oder einer Luftpistole. 

Die Bamberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare