Von Polizei gestoppt

46 Flüchtlinge in diesem schrottreifen Kastenwagen

+

Passau - Die Bundespolizei hat auf der A3 in einem Transporter 46 Flüchtlinge entdeckt.

Der schrottreife Kastenwagen war am Mittwoch in Höhe Passau Süd angehalten worden. Zwei Männer saßen im Führerhaus, 44 weitere Menschen –Männer, Frauen und Kinder – waren im verschlossenen Laderaum untergebracht. Sie dürften die ganze Zeit gestanden sein. Die Flüchtlinge, die von einem Albaner geschleust wurden, stammen vor allem aus Afghanistan und dem Iran.

tz

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare