Franke knackt 11-Millionen-Jackpot

+
13 Wochen het der Lottospieler Zeit, sich zu melden.

München - Ein Glückspilz aus Franken hat den ganz großen Treffer gelandet. Der Lottospieler kreuzte die richtigen Zahlen an und freut sich über 11,38 Millionen Euro.

Rund elf Millionen Euro hat ein Lottospieler aus Unterfranken gewonnen.

Bei dem Spiel 6 aus 49 habe der oder die Unbekannte alle zwölf Felder genutzt und werde nun mit insgesamt 11,38 Millionen Euro belohnt, sagte Rainer Holmer, Pressesprecher von Lotto Bayern. “Damit hat der Spieler den dritthöchsten Einzelgewinn in Bayern einfahren können. Er ist der Einzige in der Republik mit sechs Richtigen plus Superzahl.“

Noch unbekannt sei, ob hinter dem Schein ein einzelner Gewinner oder eine Tippgemeinschaft stecke. Der Gewinner hat nun 13 Wochen Zeit, sich bei der Lottogesellschaft zu melden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare