Frau (74) nascht Käse im Supermarkt: Polizei rückt an

Augsburg - Sie wollte nur mal schnell den Streichkäse im Supermarkt probieren: Jetzt hat eine Rentnerin (74) in Augsburg Ärger mit der Polizei.

Die Frau hatte am Freitag in einem Supermarkt einfach die Käsepackung aufgerissen und war mit dem Finger hineingefahren. Weil der Dame der Käse aber offenbar nicht mundete, stellte sie die offene Packung wieder ins Regel zurück. Als sie das Geschäft verlassen wollte, gab's Ärger: Mitarbeiter sprachen die Frau an. Deren Gatte (71) reagierte ungehalten und bedrohte die Angestellten. Die Polizei musste schlichten.

mm

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare