Verletzt wurde niemand

Frau bleibt mit Auto unter Bagger hängen

Straubing - Beim Versuch, auf einer Baustelle unter einem Bagger hindurchzufahren, ist eine 83-Jährige im niederbayerischen Straubing mit ihrem Auto stecken geblieben.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Rentnerin am Montag in eine wegen der Arbeiten gesperrte Straße gefahren. Als ein Bagger der Seniorin den Weg versperrte, wollte die Frau unter dem Führerhaus der Maschine durchfahren. „Ein Teil des Baggers stand hinten über. Da dachte die Frau wohl, dass sie da mit ihrem kleinen Wagen durchpasst“, sagte ein Polizeisprecher. Doch das Auto blieb stecken und die Feuerwehr musste anrücken. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare