Frau erwürgt -Haftbefehl für Mörder

Massing/Landshut - Ein 38 Jahre alter Mann aus Massing hatte in einem Ehestreit seine Frau erwürgt. Vorher hat er sie anderweitig verletzt. Jetzt steht er in Landshut vor Gericht. 

Nach einem tödlichen Ehestreit hat das Amtsgericht Landshut am Dienstag Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 38 Jahre alten Mann erlassen. Er hatte am Montag im niederbayerischen Massing seine Frau erwürgt.

Die Obduktion ergab nun, dass die Leiche der gleichaltrigen Frau außerdem weitere Verletzungen aufwies. An ihrem Körper seien unter anderem zahlreiche Stichverletzungen gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Daraufhin beantragte die Justizbehörde Haftbefehl.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass eine handfeste Auseinandersetzung des Ehepaares eskaliert war. Hintergrund könnte eine Beziehungskrise sein, als mögliches Motiv wird Eifersucht vermutet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare