Führerschein musste sie schon abgeben

Frau fährt betrunken zur Polizei - zweimal

Wörth a.d. Donau - Obwohl die Polizei ihr bereits Autoschlüssel und Führerschein abgenommen hatte, fuhr eine 41-Jährige in Wörth a.d. Donau ein zweites Mal betrunken zur Dienststelle - diesmal mit dem Fahrrad.

Wie die Polizei mitteilte, wollte sich die Frau in beiden Fällen nach ihrem Lebensgefährten erkundigen. Dieser hatte am Sonntagabend während eines Streits zuvor freiwillig die gemeinsame Wohnung mit herbeigerufenen Polizisten verlassen. Da sich die Frau trotz mehrfacher Belehrung und Sicherstellung ihres Fahrrades immer noch uneinsichtig zeigte, wurde sie zur Sicherheit über Nacht in Gewahrsam genommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare