Frau mit Messer attackiert und verletzt

Kaufbeuren - Zwei Streithähne, ein Mann und eine Frau, hatten eine heftige Auseinandersetzung. Schließlich griff der Mann im Streit zum Messer und verletzte seine 40- jährige Bekannte am Hals.

Beide waren betrunken, als sie am Donnerstagabend in Streit gerieten, wie die Polizei in Kempten am Freitag mitteilte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. G

egen den 37 Jahre alten Mann erging ein Haftbefehl, es wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Nach Angaben der Polizei waren die beiden bereits mehrfach in Streit geraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare