Frau tot in Wohnung gefunden: Freund in Verdacht

Pommelsbrunn/Nürnberg - Eine 25 Jahre alte Frau ist in Pommelsbrunn (Landkreis Nürnberg) erstochen in ihrer Wohnung gefunden worden. Die Polizei hat ihren Freund in Verdacht.

Gegen den 27 Jahre alten Freund beantragte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch einen Haftbefehl. Bislang schweige er zum möglichen Tathergang, teilte die Polizei in Nürnberg mit.

Am Vorabend hatte er allerdings selbst per Notruf die Polizei verständigt und erklärt, dass er seiner Freundin etwas angetan habe. Der Mann führte die eintreffenden Beamten auch in die Wohnung, wo die Frau lag.

Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der 25-Jährigen feststellen. Ihr Freund wurde festgenommen. Am Tatort fanden die Polizisten auch die mögliche Tatwaffe. Eine Obduktion am Mittwoch ergab, dass die Frau durch mehrere Messerstiche starb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare