Tödlicher Unfall

Frau fällt auf Gleis und wird von Zug überrollt

Veitsbronn - Warum sie in die Gleise fiel, ist bislang noch unklar. Eine Frau war am Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, als sie plötzlich auf die Schienen fiel und vom Zug überrollt wurde.

Eine 54-jährige Frau ist im mittelfränkischen Veitsbronn (Landkreis Fürth) am Samstag von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus, wie ein Sprecher am Nachmittag sagte, es werde weiter ermittelt.

Die Frau sei am Morgen an dem Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, bevor sie aus zunächst unbekannter Ursache in das Gleisbett fiel. Die Regionalbahnstrecke blieb nach Angaben der Polizei mehrere Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Schlachthöfe sollen wieder gegen Tierschutzgesetz verstoßen haben

München - Erneut ist es laut Medienrecherchen zu Tierschutzverstößen an bayerischen Schlachthöfen gekommen. Dort seien Schweine nicht richtig betäubt …
Schlachthöfe sollen wieder gegen Tierschutzgesetz verstoßen haben

Kommentare