Frau wird leicht verletzt

85-Jährige in Kirche ausgeraubt

Eggenfelden - In einer Kirche in Niederbayern ist eine 85-Jährige ausgeraubt worden. Ein Unbekannter entriss der Frau in der Klosterkirche Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ihre Handtasche

Die Seniorin war laut Polizei am Montag gegen 12.20 Uhr in der Kirche, als ein Unbekannter auf sie zu kam und ihr die Handtasche entriss. Die 85-Jährige wollte sich wehren und stürzte auf den Boden. Dabei verletzte sie sich leicht an der Hand. Der Täter konnte mit der circa 30 x 40 Zentimeter großen, beigen Handtasche fliehen. Der Täter entkam mit einem dreistelligen Eurobetrag und den Ausweispapieren der Frau.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 20 bis 30 Jahre alt, schlank und dunkel gekleidet. Wer im Bereich der Klosterkirche am Eggenfeldener Franziskanerplatz rund um die Mittagszeit gegen 12.20 Uhr etwas Verdächtiges wahrgenommen hat, soll sich an die Kripo Passau unter 0851/95110 wenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare