Polizei vermutet Gewaltverbrechen

Frau tot in Wohnung in Regensburg gefunden

Regensburg - Eine 43 Jahre alte Frau ist am Sonntag in Regensburg tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Der Polizei zufolge wurde ein 41 Jahre alter Bekannter der Frau am Tatort festgenommen.

Ein Gewaltverbrechen wollten die Ermittler zunächst nicht ausschließen. Der Leichnam weise mehrere schwere Verletzungen unter anderem am Schädel auf, hieß es. Von der Aussage des Mannes erhoffe man sich weitere Hinweise - bislang habe der Mann allerdings geschwiegen, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen ist die Frau bereits in der Nacht zum Sonntag gestorben. Ein am frühen Morgen herbeigerufener Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Kommentare