Oberfranken

Frau zeigt eigenen Unfall an - mit 3,6 Promille

Alkoholkontrolle
1 von 1
Alkoholkontrolle

Lichtenfels - Eine 50-Jährige in Lichtenfels zeigt einen Autounfall an. Der Polizei fällt ihr starker Alkoholgeruch auf. 

Im oberfränkischen Lichtenfels hat sich eine Frau womöglich selbst um ihre Fahrerlaubnis gebracht. Wie die Polizei mitteilte, kam die 50-Jährige am Samstag auf eine Wache, um einen Autounfall anzuzeigen, den sie gerade gehabt habe. Dabei fiel den Polizisten starker Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 3,6 Promille. Der Führerschein der Frau wurde daraufhin beschlagnahmt.

dpa

Meistgesehene Fotostrecken

Schwerer Unfall: Pkw stößt an Bahnübergang mit Güterzug zusammen

Rohrdorf - An einem Bahnübergang bei Rohrdorf krachte der Pkw am Donnerstagabend gegen einen Güterzug. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer in dem Auto …
Schwerer Unfall: Pkw stößt an Bahnübergang mit Güterzug zusammen

Bilder: Sechs Verletzte bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Raubling - Bei einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Raubling, im Landkreis Rosenheim, sind sechs Flüchtlinge am Dienstagmorgen leicht …
Bilder: Sechs Verletzte bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Kommentare