Freie Wähler diskutieren Kandidatur zu Bundestagswahl

München - Die Freien Wähler wollen an diesem Wochenende eine Vorentscheidung treffen, ob sie bei der Bundestagswahl 2013 kandidieren. Was dazu noch geplant ist:

Bei einer Landesdelegiertenversammlung will der Bezirksverband Oberbayern dazu eine Mitgliederbefragung organisieren. Der Antrag werde bei der Versammlung behandelt, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende Michael Piazolo am Freitag. Der Landesvorsitzende Hubert Aiwanger will, dass die Partei bei der Bundestagswahl antritt. Das ist aber an der Basis umstritten, weil viele Freie Wähler ihre Hauptaufgabe nach wie vor in der Kommunalpolitik sehen.

Außerdem war die Partei in Baden-Württemberg - wo die Wählergruppe sehr stark ist - bisher immer gegen eine Teilnahme an Bundestagswahlen. Eigentliches Hauptthema der Versammlung ist die Regionalpolitik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare