Waldkraiburger festgenommen

Mann würgt Freundin und zieht Waffe

Waldkraiburg/Rosenheim - Die Polizei hat am Mittwochabend einen 30-Jährigen festgenommen, der seine Freundin gewürgt und mit einer Pistole bedroht haben soll.

Nach der gewalttätigen Auseinandersetzung in Waldkraiburg (Kreis Mühldorf) konnte die 34 Jahre alte Lebensgefährtin flüchten und alarmierte die Polizei. Kurze darauf drang ein Spezialeinsatzkommando in die Wohnung des 30-Jährigen ein und nahm ihn fest.

Wie sich Polizeiangaben zufolge später herausstellte, handelte es sich bei der Schusswaffe um eine Gaspistole. Der Mann habe zuvor bereits mehrere Gewalttaten begangen, sagte ein Sprecher der Polizei Rosenheim am Donnerstag. Seine Freundin wurde leicht verletzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare