Frischfleisch liegt auf der Straße

Augsburg  - Eine Polizeiinspektion ist zu einem Lagerhaus für Frischfleisch geworden. Wie die Beamten berichteten, ist am Dienstag auf einer Straße eine ungewöhnliche Fundsache entdeckt worden.

Die Polizisten fanden etwa 50 Kilogramm Fleisch, das teils auch in Körbchen verpackt war. Offenbar waren die Produkte aus einem Lebensmitteltransporter gefallen. „Wer also Schweinshaxen, Rippchen, Halsgrat oder ähnliche Delikatessen vermisst, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, wo das Fleisch derzeit gelagert wird“, informierte ein Polizeisprecher.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare