Frontal in Tanklaster

Mutter stirbt bei Unfall, Kleinkind verletzt

Abensberg  - Bei einem Frontalzusammenstoß  mit einem Tanklaster ist am Dienstag in Niederbayern eine 38 Jahre alte Autofahrerin getötet worden, das Kleinkind der Frau wurde schwer verletzt.

Die Frau war auf der Bundesstraße 16 in der Nähe von Abensberg (Landkreis Kelheim) mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn gekommen und in den Laster gekracht. Vermutlich war die 38-Jährige einen Moment unaufmerksam.

Der 31 Jahre alte Fahrer des leeren Tankzuges wollte noch ausweichen, schaffte dies aber nicht mehr. Wie die Polizei mitteilte, starb die Mutter noch an der Unfallstelle. Ihr Kind wurde in eine Münchner Klinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare