Fünf Kinder bei Unfall auf Rutsche verletzt

Feucht/Nürnberg - Bei einem Bürgerfest in Feucht (Landkreis Nürnberger Land) sind am Samstagabend fünf Kinder bei einem Unfall verletzt worden. Sie hatten auf einer aufblasbaren Rutsche gespielt.

Nach Angaben der Polizei in Nürnberg vom Sonntag hatte sich das an einem Laternenmast befestigte Halteseil einer aufblasbaren Rutsche gelöst. Anschließend riss ein Metallschild die Kunststoffhülle auf. Dadurch entwich schlagartig die Luft. Das Spielgerät klappte zusammen und schloss zehn Kinder in der Hüpfburg ein. Passanten und Eltern konnten sie jedoch binnen kurzer Zeit retten. Vier Kinder im Alter zwischen neun und elf Jahren erlitten Hautabschürfungen. Ein neunjähriges Mädchen wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare