Vater am Steuer

Fünfjähriger gerät in Heuwender: Schwer verletzt

Krumbach - Auf einem Bauernhof im schwäbischen Krumbach ist ein fünfjähriger Bub in einen Heuwender geraten und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Kind am Sonntag von einem Rechenarm eines Kreiselschwaders erfasst.

Diese Maschinen werden zum Heumachen eingesetzt. Sie haben einen oder mehrere rotierende Kreisel mit Rechenarmen, die das Heu wenden oder zusammenrechen. Der Vater des Jungen setzte die Maschine, die an einem Traktor montiert war, versehentlich in Betrieb. Der Bub stand in der Nähe und wurde von ihr erfasst. Er wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare