Fußgänger von Straßenbahn erfasst

Augsburg - Ein 29-Jähriger ist am Montagabend in Augsburg von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie es zu dem schrecklichen Unfall kam:

Wie die Polizei mitteilte, überquerte der Mann gegen 23 Uhr die Gleise an einem Fußgängerüberweg. Der Straßenbahnfahrer bremste zwar, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 29- Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift, bis die Bahn zum Stehen kam. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste der Bahn blieben ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher noch ungeklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare