Fußgänger von Unbekanntem überfahren - tot

Wald/Regensburg - In der Oberpfalz ist am Samstag ein Mann von einem bislang unbekannten Autofahrer überfahren und getötet worden.

 Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, war der 51-Jährige bis zum frühen Morgen auf einem Neujahrsempfang in der Gemeindehalle von Wald (Landkreis Cham) und machte sich danach zu Fuß auf den nur wenige hundert Meter langen Heimweg. Wenig später fand ihn der 41 Jahre alte Fahrer eines Räumfahrzeuges tot auf der Straße. Der Mann war noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht nun nach dem geflohenen Autofahrer.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare