Gastwirtin rettet Stammgast das Leben

Würzburg - Seit Tagen war einer ihrer Stammgäste nicht in die Kneipe gekommen. Deshalb sah eine Wirtin in Würzburg bei ihrem Gast nach dem Rechten und rettete ihm damit womöglich das Leben.

Die Frau wunderte sich, dass der 73-Jährige entgegen seiner Gewohnheiten seit Tagen nicht mehr bei ihr erschienen war. Deshalb schaute sie am Samstagabend nach Feierabend bei dem Mann nach dem Rechten.

Bei einem Blick durch das Fenster seiner Wohnung stellte sie fest, dass der 73-Jährige hilflos auf dem Boden lag, und verständigte die Polizei. Die Beamten drangen in die Wohnung ein und öffneten die Tür für den Rettungsdienst. Der Mann brauchte dringend ärztliche Hilfe, wie die Polizei berichtete. Die Sanitäter brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare