Gedränge an der Haltestelle

Bub stürzt vor Schulbus - Fuß überrollt

Landshut - Der Bus kommt - alle fangen an zu drängeln und schubsen. Für einen 13-jährigen Gymnasiasten hatte das jetzt schlimme Folgen. Er stürzte vor das Fahrzeug.

Ein 13-jähriger Bub ist an einer Haltestelle in Landshut vor einen Schulbus gestürzt. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überrollte den Fuß den Schülers, wie die Polizei mitteilte. An der Haltestelle vor einem Gymnasium herrschte am Dienstag nach Unterrichtsende großes Gedränge. Der 13-Jährige konnte dem Druck den Angaben nach nicht standhalten. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa-mzv

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare