Gegen Baum geprallt: Münchner stirbt bei Augsburg

Königsbrunn - Die Ursache ist noch unklar, der Ausgang tragisch: Ein 26-Jähriger aus München stirbt am Montag bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 17 im Kreis Augsburg.

Ein 26-jähriger Autofahrer ist bei Königsbrunn im Kreis Augsburg mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekommen. Der Münchner geriet auf der Bundesstraße 17 aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke, sein Wagen wurde nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt, teilte die Polizei am Montag mit. Die B17 in Richtung Augsburg musste mehrmals gesperrt werden. Zu größeren Staus kam es allerdings nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare