Geisterfahrerin auf Bundesstraße - zwei Verletzte

Cham - Eine Geisterfahrerin hat auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 85 nahe des oberpfälzischen Cham am Samstag einen schweren Unfall verursacht.

Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, wurden dabei zwei Menschen schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte die 74-jährige Frau an einer Parkbucht umgedreht und sei dann in falscher Richtung weitergefahren. Dabei prallte sie mit ihrem Auto frontal gegen den Wagen einer 62-jährigen Fahrerin, die auf der linken Spur unterwegs war.

Beide Frauen wurden dabei schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebraucht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare