Geisterfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Lastwagen

+
Das Auto wurde bei dem Aufprall regelrecht zermalmt.

Elchingen/Kempten - Tragisches Ende einer Geisterfahrt: Ein Falschfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der A 8 bei Elchingen ums Leben gekommen.

Ob weitere Personen mit im Wagen fuhren, war zunächst unklar, weil das Auto durch den Aufprall völlig deformiert wurde. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war der Fahrer um kurz vor halb neun bei der Anschlussstelle Oberelchingen in den Gegenverkehr geraten. Bei dem Unfall wurde das Auto des Geisterfahrers von dem Lastwagen, der in Richtung Stuttgart fuhr, überrollt.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock sowie Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die A8 Richtung Stuttgart wurde voll gesperrt. Der Verkehr staute sich am Morgen auf einer Länge von rund zwölf Kilometern.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare