Geldautomat geplündert - Fünfstellige Summe weg

Waldkraiburg - Beim Plündern eines Geldautomaten ist einem Ganoven im oberbayerischen Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf a. Inn) eine fünfstellige Euro-Summe in die Hände gefallen.

Rätsel gibt der Polizei vor allem auf, dass der Bankomat unbeschädigt blieb, was auf einen “Fachmann“ schließen lässt. Die Tat ereignete sich bereits am frühen Sonntagmorgen. Sie wurde aber erst zu Wochenbeginn bemerkt, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim am Dienstag berichtete. Es fehlten mehrere Geldkassetten samt Inhalt. Die genaue Höhe der Beute wollte die Polizei nicht nennen, sprach aber von einem “höheren fünfstelligen“ Euro-Betrag. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare