Nach Verfolgungsjagd

Gerangel mit Ladendieb: Polizist gibt Schuss ab

Schwandorf - Ein Polizist hat einen flüchtenden Ladendieb in der Oberpfalz verfolgt. Als er ihn stellte, wehrte sich der Mann - der Beamte gab einen Schuss ab.

Nach einem Gerangel mit einem Ladendieb hat ein Polizist in der Oberpfalz einen Schuss aus seiner Dienstwaffe abgegeben. Verletzt wurde dabei niemand, das Projektil traf einen Heizkörper, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Beamte hatte den flüchtenden Dieb in Schwandorf zu Fuß verfolgt und in einem Nebengebäude des Bahnhofs gestellt. Dabei habe sich der 26-Jährige heftig gewehrt und den Beamten tätlich angegriffen, teilte die Polizei weiter mit. Dann sei es zu der Schussabgabe gekommen. Als Verstärkung eintraf, wurde der Ladendieb festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare