Gefasst

Gewalttäter mit Heli aufgespürt

Ruhstorf a. d. Rott - Ein gesuchter Gewalttäter ist in Niederbayern mit Hilfe eines Polizeihubschraubers nahe der A3 gefasst worden. Er gilt als gefährlich.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann mit drei Haftbefehlen gesucht, er gilt als sehr gefährlich. Auf dem Autobahnparkplatz Rottal-Ost hatten Schleierfahnder am Donnerstagsvormittag die Insassen eines Reisebusses kontrolliert, der von Rumänien nach Heilbronn unterwegs war. Unter den Reisenden war ein 27-Jähriger, der sich als mehrfacher Straftäter entpuppte. Der Mann ergriff die Flucht. Erst mit Hilfe eines Polizeihubschraubers konnte er schließlich in einem Gebüsch neben der Autobahn aufgespürt werden. Laut Polizei wurde er unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Bedrohung und Raub gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare