Unwetter: Zahlreiche Einsätze in Franken

Bayreuth/Würzburg - Ein Unwetter hat in Franken zahlreiche Keller volllaufen und Bäume umstürzen lassen. Es kam zu rund 50 Notfhilfe-Einsätzen.

Betroffen waren vor allem die Landkreise Bayreuth, Bamberg, Wunsiedel und Forchheim in Oberfranken sowie Alzenau, Haßberge und Main-Spessart in Unterfranken, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwischen Dienstagnachmittag und dem späten Abend waren heftige Gewitter über die Region gezogen. Bäume und Äste auf Straßen sowie überflutete Keller lösten den Angaben zufolge insgesamt rund 50 Einsätze aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare