Am Hauptbahnhof in Ingolstadt

Zum Gitarrespielen: Musiker klettern auf Güterzug

Ingolstadt - Zwei junge Männer wollten am Ingolstädter Hauptbahnhof Gitarre spielen. Bei der Wahl des Ortes zum Musizieren kamen sie auf eine fatale Idee - die sie fast mit dem Leben bezahlt hätten.

In tödliche Gefahr haben sich zwei junge Musiker am Hauptbahnhof in Ingolstadt begeben. Die 23 und 25 Jahre alten Männer kletterten am Montag auf einen frei stehenden Güterzug, um dort Gitarre zu spielen, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Glücklicherweise sei die 15.000 Volt-Oberleitung außer Betrieb gewesen. Auf das Duo wartet nun ein Bußgeldverfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare