Mit Baseballschläger

Göttingen: Student aus Bayern niedergeknüppelt

+
Mit einem Baseballschläger (Archivbild) wurde ein Student aus Bayern in Göttingen niedergeschlagen.

Göttingen - Ein 26 Jahre alter Student aus Nürnberg ist in Göttingen von Unbekannten niedergeschlagen worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer politisch motivierten Tat aus.

Der Student kam mit einer blutenden Kopfwunde in ein Krankenhaus. Der Mann, der einer Studentenverbindung angehört, war nach Polizeiangaben zusammen mit einem 36 Jahre alten Begleiter in der Innenstadt unterwegs. Unvermittelt wurde die Beiden von zwei Vermummten mit einem Baseballschläger angegriffen. Die Täter schlugen dem 26-Jährigen auf Kopf und Rücken. Dann flüchteten sie. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf, konnte die Flüchtenden aber nicht erwischen. Eine Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

Mehr bei der HNA online

lby

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare