Grippewelle rollt an

Erlangen - Husten, Schnupfen, Fieber - in Bayern ist die Grippewelle angerollt. Allein seit Jahresbeginn wurden 460-Influenza-Fälle gemeldet - Tendenz steigend.

Lesen Sie dazu auch:

Häufig gestellte Fragen zur Schweinegrippe

Grippe-Impfung ist weiterhin sinnvoll

Schweinegrippe! Oberbayer tot im Skihotel

In Bayern ist nach Behördeneinschätzung die Grippewelle angerollt. Seit Herbst 2010 seien bereits 675 Influenza-Erkrankungen gemeldet worden - allein 460 seit Jahresbeginn, teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Mittwoch in Erlangen auf Anfrage mit. “Seit Anfang des Jahres ist die Zahl der Influenza-Erkrankungen deutlich angestiegen“, sagte eine LGL-Sprecherin. Insgesamt aber bewege ich die Zahl der Grippeerkrankungen auf dem Niveau der Vorjahre.

Derzeit dominierten bei den Grippe-Erkrankungen die Infektionen mit dem Schweinegrippen-Virus, erläuterte die Sprecherin. In diesem Winter habe die Behörde im Zusammenhang mit der Schweinegrippe in Bayern bereits fünf Todesfälle registriert. Zum Schutz vor einer Influenza seien auch jetzt noch Impfungen möglich. Der in diesem Winter bereitstehende Impfstoff umfasse auch einen Schutz gegen die Schweinegrippe. Impfen lassen sollten sich Menschen aller Altersgruppen mit Grunderkrankungen, Ältere über 60, Schwangere sowie medizinisches Personal.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare